Aktuelles

von Kristin Friederichs

Tag der offenen Tür

Auch dieses Jahr wurden die Türen der CTR wieder weit geöffnet, um einen Einblick in das Schulleben zu geben.

Weiterlesen …

von ADMIN

Ehrungstag 2020

Viele Schülerinnen und Schüler zeichneten sich durch soziales Engagement, sportliche Leistungen und hervorragende Leistungsbereitschaft aus.

Weiterlesen …

von Kristin Friederichs

Weihnachtsgottesdienst in der Christkirche

Wir feierten alle zusammen den Weihnachtsgottesdienst in der Christkirche und wurden stimmungsvoll auf das Weihnachtsfest eingestimmt.

Weiterlesen …

von redakteur

Ein neues Klettergerüst für die CTR

Unter dem Motto „CTR sagt DANKE“ wurde am Mittwoch, den 24. April 2019 die neue Kletteranlage auf dem Schulhof der Christian-Timm-Schule eingeweiht. Möglich machte dies erst die großzügige Spende von 6000 € der Stiftung Spar- und Leih-Kasse in Rendsburg. Beim Aufbau wurde die CTR tatkräftig und unbürokratisch durch die Stadt Rendsburg unterstützt. Das Ganze vorbereitet und in die Wege geleitet haben das Team „Schulhofgestaltung“ der CTR, bestehend aus Frau Friederichs, Frau Höfelmeier und Frau Vogt.

Am Tag der Einweihung begrüßten Herr Petersen (Schulleitung) sowie die Lehrkräfte Frau Höfelmeier und Frau Vogt gemeinsam mit den Kindern der 5. und 6. Klasse Herrn Jäger (Vertreter der Stiftung Spar- und Leih-Kasse), Herrn Vollertsen (Vertreter der Stadt Rendsburg) und Frau Kruspe (Vorsitzende des Fördervereins der CTR).

Dank aller können die Schülerinnen und Schüler sich endlich in den Pausen bewegen und austoben, um anschließend im Unterricht erholt und entspannt zu lernen.

Weiterlesen …

von petersen

NOK-Outs-Song mit Schülern der CTR

"In meiner Region" ist der zweite Song der NOK-Outs. Die NOK-Outs sind ein Bandprojekt, dass sich aus Musiker der Region zusammensetzt. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Themen aus unsere Rendsburger Region in Liedern anzusprechen und aufzuarbeiten. Am 24.10.2018 hatten die 6 b und einige Schülerinnen und Schüler der 10 a das Glück, Teil des Videos zu dem Song "In meiner Region" zu werden.

Die Aufnahmen haben sehr viel Spaß gemacht, und wir würden uns freuen, wenn viele Menschen das Video sehen.

Das Video finden Sie auf Youtube unter folgender Adresse:

Weiterlesen …

von redakteur

Präventionsarbeit wird an der Christian-Timm-Schule groß geschrieben

Prävention - der Schutz der Schülerinnen und Schüler - hat einen sehr hohen Stellenwert an unserer Schule. Eine Arbeitsgruppe um die Schulsozialarbeiterin Doreen Lau und die Lehrkraft Corinna Erndt haben die Präventionsarbeit "auf neue Beine" gestellt und einen neuen Präventionsleitfaden entwickelt, um noch gezielter und effektiver unserer Schülerinnen und Schülern helfen zu können. Der Leitfaden wurde auf dem Schulentwicklungstag im Januar 2019 vorgestellt. Die Schleswig-Holsteinische Landeszeitung berichtete am 5. Januar 2019 in einem ausführlichen Artikel über die Arbeit des Präventionsgruppe.

Weiterlesen …

von redakteur

Das internationale Filmteam (Quelle: Landeszeitung, A. Lange)

Das deutsch-amerikanische Filmprojekt an der CTR

Schülerinnen und Schüler der Christian-Timm-Schule sowie ein Projektleiter aus Lincoln in Nebraska / USA arbeiten gemeinsam an einer eigenen Videoproduktion zur Vorstellung unserer Schule.

Das Filmteam ist sehr engagiert. Mittels Kameratechnik werden der Schulalltag, das Lernen, der Sportunterricht und das Leben in der Mensa aufgezeichnet. Zudem fertigt das Kamerateam Videoaufzeichnungen von den Schulgebäuden mit ihren vielen Räumlichkeiten an.

Nach den Filmarbeiten geht es ins digitale Filmlabor. Mit Hilfe eines Videoprogramms werden die einzelnen Szenen geschnitten und mittels Storybord zu einem Film zusammengefügt.

Mit viel Engagement und Begeisterung entsteht ein Film über das Leben und den Alltag an der Christian-Timm-Schule.

 

 

Weiterlesen …

von redakteur

Vortragsveranstaltung zum Thema "Wie gerecht ist unser Bildungssystem?"

Der Gemeinschaftsschulverband Landesverband Schleswig-Holstein veranstaltet an der Christian-Timm-Schule in Rendsburg einen öffentlichen Vortrag zum Thema "Wie gerecht ist unser Bildungssystem?" Der Verband hat Frau Prof. Dr. Susanne Thurn, Mitglied der Initiativgruppe für die Errichtung eines Bildungsrates für Bildungsgerechtigkeit und Leiterin der Laborschule Bielefeld, gewinnen können, zu diesem Thema zu referieren. 

Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr. Gäste sind herzlich willkommen.

Näheres kann dem folgenden Download entnommen werden:

 

Weiterlesen …

von redakteur

Golf AG an der Christian-Timm-Schule

Golf-Spielen an der Christian-Timm-Schule. Interessierte Schülerinnen und Schüler können an der Christian-Timm-Schule im Rahmen einer Schul-AG das Golf-Spielen erlernen. Auf einem Golfplatz in der Nähe von Rendsburg üben die Schülerinnen und Schüler unter fachkundiger Anleitung den Outdoor-Sport.

Näheres kann dem folgenden Download entnommen werden:

Weiterlesen …

von redakteur

Paris-Besuch - Der Sprachkurs Französisch besucht die französiche Hauptstadt

Unsere Reise startete um 04:30 Uhr am Hamburger Flughafen und um 06:45 Uhr ging unser Flugzeug in die Luft. Nachdem wir am Pariser Flughafen angekommen sind, sind wir mit der RER zu unserem Hotel gefahren. Dort angekommen, konnten wir nach einer kurzen Wartezeit unser Gepäck in einem kleinen Abstellraum abstellen und sind danach auch gleich los zur ersten Sehenswürdigkeit. Nämlich zu der wohl bekanntesten, und zwar dem Eiffelturm. Dort wurde dann auch schon das erste Referat gehalten, denn jeder hatte eine Sehenswürdigkeit als Thema bekommen und musste darüber ein Referat halten. Aber keine Sorge, das müsst ihr nicht auf Französisch machen. 

Aber wir waren natürlich nicht nur an einer Sehenswürdigkeit pro Tag, sonst hätten wir ja viel zu wenig von Paris gesehen. Wir waren nach dem Besuch beim Eiffelturm noch beim Arc de Triomphe, bei der beliebtesten Pariser Einkaufsstraße: den Champs Elysées, beim Place de la Concorde, der Straße der berühmten Modemacher: dem Faubourg Saint-Honoré und bei der Kirche La Madeleine. Also ein Tag mit viel Fußmarsch!

Im Hotel gab es dann noch Abendessen und dann ging es auf die Zimmer, wo wir alle dann erst einmal unsere Sachen ausräumen mussten.

Die nächsten Tage waren nicht mit weniger Fußmarsch, denn wir sind gleich nach dem Frühstück los zur ersten Sehenswürdigkeit, der Ile de la Cité, danach haben wir noch den Notre Dame besucht,die Conciergerie, das Centre Pompidou, die Opéra Garnier und dann noch einiges mehr. 

Den nächsten Tag haben wir die Sacré-Coeur und den Place du Tertre besichtigt. Um 20:00 Uhr hatten wir dann eine Bootsfahrt auf der Seine, wo wir auch noch ein paar bereits besichtigte Sehenswürdigkeiten vom Wasser aus wiedererkannten. Als es dann dunkel wurde, hat der Eiffelturm angefangen zu leuchten und dann kam noch ein wunderschönes Highlight, welches wir aber nicht verraten werden... Am Abend mussten wir schon wieder unser Gepäck packen, weil es am nächsten Tag wieder nach Hause ging. Trotz alledem waren wir am letzten Tag noch unterwegs, aber dies war ein etwas entspannterer Tag. 

Am Abend ging es dann wieder zum Pariser Flughafen und um 21:50 ging es dann zurück nach Hause.

Wir hatten eine wunderschöne Parisfahrt mit tollen Erlebnissen. In den vier Tagen sind wir insgesamt ungefähr 50 Kilometer gelaufen, aber es hat sich definitiv gelohnt!

Wir hoffen, dass denjenigen, die sich für den WPU Französisch entscheiden oder ihn schon gewählt haben, auch so eine tolle Parisfahrt ermöglicht werden kann.

Melina Brunkert und Sherina Kokott

Weiterlesen …

von redakteur

Bei der Preisverleihung mit dem Bundespräsidenten (Körber-Stiftung / D. Ausserhofer)

Schüler der Christian-Timm-Schule erhalten Auszeichnung vom Bundespräsidenten

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zeichnete im Schloss Bellevue die Erstpreisträger des Geschichtswettbewerbs der Körber-Stiftung zum Thema »Gott und die Welt. Religion macht Geschichte« aus. Bundesweit beteiligten sich mehr als 5.000 Kinder und Jugendliche an dem Wettbewerb und reichten 1.639 Arbeiten ein.

An diesem Wettbewerb nahmen auch Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgangs der Christian-Timm-Schule teil. Unsere Schülerinnen Kyra Sepke, Jonna Silber und Lea Zech sowie unser Schüler Till Fischer beteiligten sich sehr erfolgreich an dem Wettbewerb mit einer Arbeit zum Thema "Jüdischer Friedhof, Westerrönfeld" und belegten den ersten Platz. Dabei wurden sie von Tim Petersen als Tutor begleitet.

Die Körner-Stiftung veröffentliche hierzu eine umfangreiche Pressemitteilung, die unter dem folgenden Link zu lesen ist:

Pressemitteilung der Körber-Stiftung vom 22.11.2017

Die Schleswig-Holsteinische Landeszeitung des Schleswig-Holsteinischen Zeitumngsverlages berichtete in ihrer Ausgabe vom 22. November 2017 auf der ersten Seite ausführlich von dem Wettbewerb.

Der Norddeutschen Rundfunk berichtete ebenfalls von dem Geschichtswettbewerb. Die Berichterstattung finden Sie hier:

Berichterstattung des Norddeutschen Rundfunks

Selbst im Süden der Republik griff die Süddeutsche Zeitung das Thema auf und veröffentlichte einen umfangreichen Bericht:

Artikel der Süddeutschen Zeitung

Weiterlesen …

von redakteur

Chemie AG an der CTR

An unserer Schule gibt es eine neue Chemie AG. Interessierte Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen können an der AG teilnehmen.

Weitere Informationen kannst Du / können Sie dem folgenden Download entnehmen:

 

Weiterlesen …